Symmetrisches Kabel mit Abschirmung

Abgeschirmtes, symmetrisch aufgebautes Kabel mit optimalem Schutz vor Störgeräuschen. Sorgt in den Situationen für beste Tonqualität, bei welchen keinerlei Risiko von Störgeräuschen eingegangen werden kann.

  • solid core Signal- und Masseleiter
  • versilberte Leiter aus sauerstofffreiem Kupfer
  • Leiterummantelung aus hochreinen Polymeren
  • mit Abschirmung
  • optimal geschützt gegen Mikrofonie und Trittschall

 

Made in Switzerland

VOVOX® Klangleiter werden in der Schweiz von Hand konfektioniert. Die verwendeten Lote sind bleifrei.

Stecker für VOVOX® link protect S

XLR-Stecker
Für unsere symmetrischen Kabel verwenden wir XLR Stecker von Neutrik mit vergoldeten Kontakten.

TRS-Stecker (symm. Klinkenstecker)
Unser erklärtes Ziel ist die perfekte Übertragung von Tonsignalen. Um dieses Ziel erreichen zu können, müssen neben dem Kabel auch die Stecker unseren Anforderungen genügen. Da fast alle auf dem Markt verfügbaren Klinkenstecker nach rein mechanischen Kriterien entwickelt wurden, verwenden wir unsere eigenen VOVOX® phone plugs: Klinkenstecker, bei denen nicht nur die Funktion, sondern auch der Klang erstklassig ist.

  • Optimierte Verbindung des Signalkontakts durch Kupferleiter
  • Robustes Gehäuse aus faserverstärktem  Engineering-Kunststoff
  • Optimierter Knickschutz
  • Bleifreie Lötverbindungen

VOVOX® link protect S Sortimentsübersicht

Länge [cm] Stecker Signalquelle   Stecker Signalempfänger Artikel Nummer
100 XLR female XLR male 6.1001
100 Klinke symm. XLR male 6.1013
100 XLR female Klinke symm. 6.1014
100 Klinke symm. Klinke symm. 6.1015
200 XLR female XLR male 6.1009
200 Klinke symm. XLR male 6.1010
200 XLR female Klinke symm. 6.1016
200 Klinke symm. Klinke symm. 6.1017
350 XLR female XLR male 6.1002
350 Klinke symm. XLR male 6.1011
350 XLR female Klinke symm. 6.1018
350 Klinke symm. Klinke symm. 6.1019
500 XLR female XLR male 6.1003
500 Klinke symm. XLR male 6.1012
750 XLR female XLR male 6.1004
1000 XLR female XLR male 6.1005
2 x 500 matched pair XLR female XLR male 6.1006
2 x 750 matched pair XLR female XLR male 6.1007
2 x 1000 matched pair XLR female XLR male 6.1008

Hochwertiges Leitermaterial

Die Materialwahl bei den Leitern ist absolut entscheidend. Alle VOVOX® link Klangleiter basieren auf versilberten solid core Drähten aus sauerstofffreiem, hochreinem SPOFHC-Kupfer. Silber weist eine noch bessere Leitfähigkeit als Kupfer auf. Dadurch wird die Stromdichte in der für das Klangverhalten entscheidenden Oberflächenschicht der Leiter zusätzlich erhöht.

Hochreine Spezialpolymere

VOVOX® link Kabel sind doppelt mit High-tech Polymeren ummantelt. Obwohl nicht direkt an der Signalleitung beteiligt, wirkt sich die Qualität der Kunststoffe, welche zur Ummantelung verwendet werden, auf das Klangverhalten aus. Bei VOVOX® Kabeln kommt kein PVC zum Einsatz. Es werden ausschliesslich hochreine, absolut weichmacherfreie Kunststoffe verwendet. Selbst auf den Zusatz von Farbpigmenten wird weitestgehend verzichtet.

Zusätzlicher Masseleiter

Den einzelnen Leitern innerhalb eines Kabels kommen verschiedene Funktionen zu. Bei den meisten Kabeln wird das Abschirmgeflecht, welches primär die Funktion hat, den Signalleiter vor Einstreuungen zu schützen, gleichzeitig als Masseleiter verwendet. Bei VOVOX® werden diese zwei Funktionen konsequent getrennt. Dies führt zu einer deutlich aufwändigeren Konstruktion, aber auch zu einem hörbar besseren Klang.

Leiteranordnung

Jeder von Strom durchflossene Leiter erzeugt ein Magnetfeld. Liegen die Leiter eines Kabels zu nahe beieinander, so werden durch die gegenseitige Beeinflussung der Magnetfelder die Tonsignale hörbar beeinträchtigt. Alle VOVOX® Klangleiter weisen deshalb einen klar definierten, grossen Abstand der Signal- und Masseleiter auf.

Hohe Flexibilität trotz Massivleitern

VOVOX verwendet aus Gründen der Klangqualität massive Drähte und keine Litzen. Damit die Kabel dennoch flexibel bleiben und die Drähte nicht brechen, wird eine spezielle Kabelkonstruktion eingesetzt: Jeder Leiter wird einzeln mit Kunststoff ummantelt und bildet eine Ader. Die verschiedenen Adern werden helixartig verseilt und durch ein flexibles Geflecht zusammengehalten und geschützt. Wird das Kabel gebogen, so erfahren durch diese Konstruktion die einzelnen Drähte keine Zug- oder Druckbeanspruchung. Sie liegen immer in der sogenannten neutralen Biegeebene und werden lediglich leicht gebogen. Durch den speziellen Aufbau werden also die für die Leiterdrähte kritischen Beanspruchungszustände vermieden und nur solche zugelassen, denen die Drähte gewachsen sind.